en-Berichte

Gedenken zum 70. Todestag 18.Juli von Paul Schneider (Pfarrer) mit Sprache

Gedenken zum 70. Todestag 18.Juli von Paul Schneider (Pfarrer) mit Sprache
1897–1915: Kindheit und Jugend  Paul Schneider wurde als zweiter von drei Söhnen am 29. August 1897 in Pferdsfeld auf dem Hunsrück geboren. Sein Vater Gustav-Adolf Schneider, ein reformierter Pfarrer der Evangelischen Landeskirche der älteren Provinzen Preußens, hatte 1888 Elisabeth...

—————

Zum 500. Geburtstag von Johannes Calvin am 10.07.2009 (mit Sprache)

Zum 500. Geburtstag von Johannes Calvin am 10.07.2009 (mit Sprache)
Leben Johannes Calvin war der zweite von vier Söhnen der Eheleute Gerard Cauvin und Jeanne geb. Le Franc. Calvins Vater, Gerard Cauvin, stammte aus einer Schifferfamilie, hatte es aber bis zum Generalprokurator des Bischofs Charles de Hangest und des Domkapitels von Noyon gebracht. Calvins...

—————

110 Jahre Internationaler Gideonbund

110 Jahre Internationaler Gideonbund
Geschichte Im Jahr 1898 sucht der  Geschäftsmann  John H. Nicholson aus Janesville,Wisconsin (USA), auf einer Geschäftsreise ein Hotelzimmer. In einem Hotel wird ihm wegen Überfüllung des Hauses angeboten, sich mit einem anderen Gast (Samuel E. Hill) ein Doppelzimmer zu teilen. Nicholson...

—————

Zum 510. Geburtstag des württembergischen Reformators Johannes Brenz 24.06.1499

Zum 510. Geburtstag des württembergischen Reformators Johannes Brenz  24.06.1499
Jugend und Studium Johannes Brenz wurde am 24. Juni 1499 in der Reichsstadt Weil der Stadt als Sohn des Martin Hess, genannt Brenz, geboren. Über seine Kindheit und Jugend ist wenig bekannt. Bereits 1514 begann er ein Studium an der Universität Heidelberg. Der Auftritt Martin Luthers bei der...

—————

Zum 80. Geburtstag vonn Anne Frank 12.06.1929

  Zum 80. Geburtstag vonn Anne Frank 12.06.1929
Anne Frank Annelies Marie Frank, meist verkürzt Anne Frank genannt (* 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main; † Anfang März 1945 im KZ Bergen-Belsen), war ein jüdisches deutsches Mädchen, das während des Zweiten Weltkriegs im niederländischen Exil seine deutsche Staatsangehörigkeit verlor und kurz vor...

—————

Zum 1255. Todestag von Winfrid Bonifatius 5. Juni 754

 Zum 1255. Todestag von Winfrid Bonifatius   5. Juni 754
Bonifatius, WyWynfreth (Winfried, * 672/675 in Crediton in der Nähe von Exeter im damaligen Kleinkönigtum Wessex, der heutigen Grafschaft Devon, im Südwesten Englands; † 5. Juni 754 oder 755 bei Dokkum in Friesland ), war einer der bekanntesten Missionare und der wichtigste Kirchenreformer im...

—————

Gastfreundschaft und Liebe zu Israel "Zum 150. Geburtstag von Caspar ten Boom" 18.05.1844

Gastfreundschaft und Liebe zu Israel  "Zum 150. Geburtstag von Caspar ten Boom" 18.05.1844
  Caspar ten Boom Niederländischer Uhrmacher Casper ten Boom wurde am 18. Mai 1864 geboren. Er war dreißig Jahre lang Vorsitzender der Alpina Union Horlogère in den Niederlanden. 1909, ein Jahr nach der Gründung der niederländischen Alpina, wurde er Mitglied dieser Vereinigung. Schon ab 1910...

—————

Komponist der Moldau Zum 125. Todestag von Bedrich Smetana 12.05.1874

Komponist der Moldau  Zum 125. Todestag von Bedrich Smetana  12.05.1874
Bedřich Smetana wurde als achtes Kind von František Smetana (1777–1857) geboren. Seine Mutter, des Vaters dritte Ehefrau, hieß Barbora Smetana geb. Lynková (1792-1864).[1] Sein Vater war Bierbrauer im Dienst von Familien aus böhmischen Adelsgeschlechtern, wie Waldstein, Czernin und anderen. Bedřich...

—————

Ein treuer Begleiter für schwere Stunden Zum 100. Todestag von „Teddybären-Mutter“ Margarete Steiff

Ein treuer Begleiter für schwere Stunden  Zum 100. Todestag von „Teddybären-Mutter“ Margarete Steiff
Margarete Steiff (* 24. Juli 1847 in Giengen an der Brenz; † 9. Mai 1909 ebenda; eigentlich Apollonia Margarete Steiff) war die Gründerin der weltweit bekannten, gleichnamigen Spielwarenfabrik Steiff. Jugend Margarete Steiff wurde als drittes von vier Kindern der Eheleute Friedrich und Maria...

—————

Die Protestation von Speyer vom 19.4.1529

 Die Protestation von Speyer vom 19.4.1529
  Am 19. April 1529 traten auf dem Reichstag zu Speyer sechs Fürsten und vierzehn Freie Reichsstädte als Vertreter der protestantischen Minderheit gegen die Verhängung der Reichsacht gegen Martin Luther sowie die Ächtung seiner Schriften und Lehre ein und forderten die ungehinderte Ausbreitung...

—————


Seitenanfang


______________________________________________________________________